""
Glück im Bauch

literaturStarker Textfluss


"Zauberhafte Verkehrskontrolle" von Franziska Lipp
in: "Lebt das Christkind hinterm Mond?"
Weitere Weihnachtsgeschichten für große Kinder
Barbara Brunner, Caroline Kleibel (Hrsg.)
Pustet Verlag Salzburg, 2011


Journalistinnen und Medienfrauen aus ganz Österreich geben rund um die schönste Zeit des Jahres genüsslich ihre höchst persönlichen Begegnungen mit dem Christkind preis.

"Glück im Bauch"
Ein Fastentagebuch nach der Modernen Mayr-Medizin im Parkhotel Igls
Erschienen im Herbst 2010


Elli Heldenstein ist Mitte vierzig, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Als sie ihren zweiwöchigen Fastenurlaub im Parkhotel Igls antritt, hat sie nur einen Wunsch: endlich wieder in ihre alten Jeans zu passen. Doch sie hat nicht mit der umfassenden Wirkung der Modernen Mayr-Medizin gerechnet. Neben dem gewünschten Gewichtsverlust führt der Fastenprozess zu zahlreichen Erkenntnissen. Und in ihrem geordneten Leben scheint mehr in Bewegung zu geraten, als sie es jemals für möglich

gehalten hätte.

Leseprobe und Interview mit der Autorin


Rezensionen

Ich lese. Interessiert und aufgewühlt wie selten. WO hängt sie, die versteckte Kamera? WO sitzen sie, die Wanzen? WIE hört sie mit? Ja darf sie denn das? Ich lese und auf einmal fühl ich mich in meinen eigenen vier Wänden nicht mehr sicher. Mein Blick fällt auf das alte Werbeschild an der Küchenwand: „Elli Limonaden“. Daher also der Name. Und meine ebenso vorlauten wie figurbewussten Kinder! Ein Konversationsausschnitt von unlängst. Ich: „Iss doch bitte auf. Ist dir das Putenfleisch etwa zu fett?“ Er patzig: „Selba!“ Was nun? Soll ich’s selber essen oder mich selber fett fühlen? In meiner Verzweiflung tue ich sowohl das eine wie das andere. Ein Teufelskreis. Dass meine zwei Kinder beide Buben sind, ist nur eine geringfügige Verschleierungsabweichung. Ich lese. Vergnügt und ertappt wie schon lange nicht. Hier geht es um mich. Bis ins Detail. Mich, die ich nie ein Uhr nehme, um dann verstohlen an fremden Handgelenken nach der Zeit zu schielen. Mich, die ich meinem Mann jeden Morgen – nicht abends bitte! – das Gewand herrichte. Also dazu möchte ich ergänzen, dass er durch latente Sehschwäche nur eingeschränkt Farben erkennt, vor allem im dunklen Bereich, und so immer wieder die falsche Hose zum falschen Sakko kombiniert, von den unterschiedlich farbigen Socken ganz zu schweigen und das kommt in der Kanzlei gar nicht gut. Mein Mann ist nämlich Justus, uups, soll natürlich heißen
Jurist(us). Ich lese. Getrieben von unbändiger Neugier. Schließlich geht es ja um mich! Nein, im Parkhotel Igls war ich noch nie. Als gebürtige Innsbruckerin hab ich aber eine vage Ahnung, wos liegt. Da will ich hin. Ich werde gleich meinem Mann davon erzählen. Wetten, er hält sich mit seiner Reaktion exakt ans (Dreh-)Buch!? Ich lese. Seite um Seite. Ich lese. Schließlich möchte ich ja wissen, wie es mit mir weiter geht...

Dr. Caroline Kleibel, freie Journalistin

12,90 Euro + Versandkosten Bestellmöglichkeit über das Parkhotel Igls oder über Amazon.



„Der Weihnachtswald“
Hörspiel-CD für Kinder
Erschienen im Herbst 2007


Der Weihnachtswald - Hörspield-CD für Kinder


„Der Weihnachtswald ist eine geheimnisvolle Besonderheit, die kaum einem Menschen bekannt ist. Allein die Kinder wissen davon, doch auch sie vergessen mit dem älter werden.“
Eine kleine, feine Geschichte erinnert an längst vergangene Tage in der Kindheit. Das Spiel der Kinder, das Leben im Wald, die grenzenlose Fantasie fügen sich zu einer zauberhaften Weihnachtsgeschichte für lange und kurze Winterabende.

Dauer: ca. 15 Minuten

Reinhören

6,90 Euro + Versandkosten (hier bestellen)

up
down